Dienstag, Oktober 20, 2020
Start Videos Himmel und Erde

Himmel und Erde

Am Anfang, im Garten Eden, waren Himmel und Erde noch ein und derselbe Ort. Doch mit dem Sündenfall trennten sich diese zwei Orte und es entstand eine scheinbar unüberwindbare Trennung.

Um trotzdem mit Gott in Kontakt zu treten, gab es im Alten Testament den Tempel. In ihm war Gott und somit auch ein Teil des Himmels anwesend. Doch mit dem Tempel zeigte sich auch ein Problem: Gottes Gegenwart ist voll von seiner Güte und Herrlichkeit, währenddessen unsere Erde voll von Sünde ist.

Die Lösung waren Tieropfer. Die Tiere wurden sozusagen für die Sünden der Menschen getötet, so dass die Menschen in Gottes Nähe sein konnten.

Doch dann sandte Gott Jesus, der Himmel und Erde wiedervereinen sollte.
Wie konnte Jesus diese unüberwindbare Kluft zwischen Gott und den Menschen überwinden? Diese Frage und auch noch viele andere, werden im Video des Bibelprojekts ausführlich beantwortet.  

Beitrag mit freundlicher Genehmigung von das Bibel Projekt

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden